Bands in Mission Vol. 4 am 22.Oktober in Ratingen!

Ratingen  Am Samstag, 22.Oktober.2016 und somit in genau einer Woche findet das vierte “Bands in Mission”- Festival statt. Mit dabei sind Out of Time (in Akustik), Pharaos Revenge, Datenschmutz und Use möre Gas!

bim4_bands-in-mission-flyer-4-oktober-2016Am 08.11.2014 fand das erste “Bands in Mission” statt, welches im Rahmen des 40-jährigen Bestehens des evangelischen Gemeindezentrums in Ratingen West, ins Leben gerufen wurde. Neben der damals noch Schülerband “Out of Time”, die nun bereits zum dritten Mal auftreten, sowie den Bands TenSion, Goliath VS Me und “Die Netten Jungs von Nebenan”, gesellten sich Rund 150 Zuhörer in den kleinen Raum (die Location wechselt, bleibt aber immer am Maximilian-Kolbe-Platz ) in Ratingen-West. 
Der Zuspruch für die Veranstaltung war also bereits beim ersten Mal so positiv, dass sich die beiden Verantwortlichen, Christian Heinze und Christian Reinartz dazu entschlossen haben, diese tolle Veranstaltung mit Nachwuchskünstlern und lokalen-Jugend-Bands fortzuführen. Sie wurden belohnt, denn bei der  vergangenen dritten Veranstaltung wurden alle Bändchen (199 Personen dürfen sich gleichzeitig in dem Veranstaltungsraum aufhalten) ausgegeben. Somit ist damit zu rechnen, dass die limitierten Bändchen für den Eintritt auch am kommenden Samstag heiß begehrt sein werden. Der Eintritt war bisher übrigens frei. 

Das klingt nun alles nach ein bisschen Kirchenchor und Dudelmusik, aber wer das denkt, der irrt gewaltig: Rock, Funk, Soul und Alternative sind keine Seltenheit auf der Bands-in-Mission-Bühne! Ein Video von der Veranstaltung mit Band “Die netten Jungs von Nebenan” belegt dabei, das nicht nur die Musik und der Sound bei “Bands-in-Mission” stimmen, sondern noch vieles mehr:

Wer also die Chance hat, sich das nicht entgehen zu lassen, der sollte sich die lokalen- und Nachwuchs-Bands dringend anschauen! Außerdem sollten sich die Anwesenden einige Getränke kaufen, denn der Erlös der Getränke ging bisher meistens zugunsten eines guten Zwecks der Kirchengemeinde, zum Beispiel für eine Jugendfreizeit oder eines Zeltlagers. Da es demzufolge also keine Einnahmen gibt, ist es umso unglaublicher, dass das ganze Team , welches schlussfolgerichtig ehrenamtlich agiert, so eine grandiose Leistung vollbringt. 

Friday and the Fool beim zweiten Bands in Mission
Friday and the Fool beim zweiten Bands in Mission, Foto: Bands in Mission

Von der Haltestelle “Einsteinstraße” (Buslinien 752, 754, 759, 760, DL1) kommt ihr am schnellsten zum Maximilian-Kolbe-Platz. Von hier sind es nur Rund 450 Meter zum Event. Das nächste Bands-in-Mission (5) findet am 11.Februar.2017, dann in der Hausnummer 18 statt. Bereits bestätigte Acts: Kein Smile, Captureclouds Aëdon, Friday And The Fool und The John Porno Punk Explosion .

Unterstützen könnt ihr das Team und die Veranstaltung übrigens auch auf facebook mit einem Like. Die Veranstaltungsseite zum 22.Oktober (Start: !8:00 Uhr) findet ihr hier

 

Übersicht der Künstler bei “Bands in Mission”:
– BIM #1 08.11.2014: Out of Time, TenSion, Goliath VS Me, Die Netten Jungs von Nebenan
– BIM #2 26.09.2015: Noize Gate, Out of Time, Friday and the Fool, Körtis Abschiedskonzert)
– BIM #3 23.04.2016: Lie With Me (umbenannt aus Noize Gate), OGER, Grounded, Die Netten Jungs von Nebenan (10 Jahre)
– BIM #4 22.10.2016: Out of Time (diesmal Akustik, 2 Mädels), Pharaos Revenge, Datenschmutz, Use möre Gas
– BIM #5 11.02.2016: KeinSmile, captureclouds, Aedon, Friday and the Fool, John Porno Punk Explosion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.