Ein Festival ohne Bands?

Ein Festival ohne Bands hört sich zunächst erst einmal ziemlich komisch an, weil es eben nicht das verkörpert, was ein Festival nun mal ausmacht. Aber was steckt hinter der Idee ein Festival ganz ohne Bands ins Leben zu rufen?

Die Idee findet ihren Ursprung sogar auf einem Festival. Im Geburtsjahr schafften die Veranstalter es tatsächlich nur zu 2 Bands. Die Stimmung auf dem Campingplatz war so ausgelassen, dass die Bands zur Nebensache wurden und so kam irgendwann die Idee von einem Festival, ganz ohne den ganzen “Bandstress”.

Das Festival ohne Bands geht dieses Jahr in die zweite Runde. Nachdem das letzte Jahr durch Crowsfunding finanziert und zu einem vollen Erfolg wurde, ist vom 24. bis zum 27. Mai wieder soweit! Dann heißt es, ab nach Hailtingen und ab in ein Festivalwochenende, ganz ohne Bandstress!

Tickets gibt es für 30 € zzgl. Versand hier: https://festivalohnebands.de/tickets/

Natürlich gibt es auch ein Line-Up. Unteranderem gibt es dort Slipknot, Nirvana, Shakira, Metallica oder auch Johnny Cash, sowie viele weitere fantastische Künstler. Aber natürlich nur zu hören, zu sehen gibts niemanden. Man ist ja nunmal nicht für die Bands dort!

Bild: festivalohnebands.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.