Ratingen Schützen- und Heimatfest 2017

Am Freitag den 4. August startete das Schützen- und Heimatfest in Ratingen. Der Kirmesbetrieb fing um 15 Uhr an. Zum zweiten mal wurde die Kirmes offiziell, durchs durchschneiden eines roten Bandes, von Bürgermeister Klaus Pesch und dem 1. Vorsitzenden der St. Sebastiani Bruderschaft Gero Keusen eröffnet. Die Ratinger Bevölkerung  strömte nach der Eröffnung um 16:30 Uhr auf den Kirmesplatz. Die offizielle Eröffnung des 584. Schützenfest wurde 30 Minuten später im Dumeklemmer-Dorf durch den Fassanstich des Bürgermeister traditionell eröffnet. Das Dumeklemmer-Dorf, in dem der Fassanstich stattfand, war gut besucht gewesen. Am Abend fand die 2. Zeltparty mit der Cover- und Partyband Goodfellas statt. Die Goodfellas brachten das Festzelt richtig zum Beben. Der Samstag stand im Zeichen des Platzkonzert, das um 19 Uhr auf dem Marktplatz in Ratingen-Mitte statt fand. Die Ratinger Bevölkerung nahmen ihr Platzkonzert, trotz des durchwachsendes Wetter sehr gut an. Zum späten Abend gab es einen richtigen Regenschauer auf dem Kirmesplatz, so dass sich die Leute die noch auf dem Platz waren, sich dann am Autoscooter „Action Star“, Rock Express oder im Schützenzelt untergestellt haben. Das Wetter am Sonntag zeigte sich von der schönsten Seite, denn es schien die ganze Zeit nur die Sonne. Die Schützen marschierten durch die schöne geschmückte, extrem volle und gut besuchte Innenstadt. Den Höhepunkt bildete später die Parade auf dem Marktplatz. Seit einigen Jahren ist das Ratinger Film Team an allen Tagen auf dem Schützenfest unterwegs. Sie machen richtig gute Arbeit und filmen alles was zum Schützenfest dazu gehört.  Der Kirmesplatz war nach dem Schützenumzug sehr gut besucht gewesen und alle Fahrgeschäfte sind voll gefahren.  Am Montagabend wurden über 100 Fackeln durch die Innenstadt bis hin zum Schützenplatz getragen und später erleuchtete ein buntes Höhenfeuerwerk den Himmel. Die Kirmes endet schon am Montag. Am Dienstag endete das Schützen- und Heimatfest mit dem Krönungsball. Auf dem Kirmesplatz aufgebaut waren: Kettenflieger, Rock Express, Loopin The Loop, Super Movie Star, Villa Wahnsinn, Break Dance, Autoscooter „Action Star“ und Formula 1 Booster. Im diesem Jahr waren die Neuheiten Villa Wahnsinn und die Überschlagschauckel „Looping The Loop“ gewesen. Insgesamt haben 40 Schausteller eine Zusage für die Kirmes bekommen.

Platzkonzert

Schützenumzug

Fackelumzug

Feuerwerk

Kirmesplatz

Die ganzen Fotos vom Schützen- und Heimatfest in Ratingen findet ihr auf https://www.facebook.com/schuetzenfesteinratingen/?ref=bookmarks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.