Sieg gegen Berlin nach außerirdischen Aufholjagd am Sandbach!

Ratingen  Es ist Sonntag, der 01.März.2015, 17 Uhr – der erste Bully des Abends – und mindestens Einer hat es verschlafen. Eine Stunde früher als sonst, startete die Revanche der Ratinger Ice Aliens, gegen FASS Berlin. Nach der 6:4- Auswärts-Schlappe, sollte es heute unbedingt einen Sieg geben.
Nach dem ersten Drittel stand es 1:1. Ein Ergebnis, welches so in Ordnung geht. Beide Teams waren engagiert und dennoch relativ defensiv eingestellt. Die wenigen Torschüsse auf beiden Seiten konnten die Goalies Domenic Huch und Philipp Lücke entschärfen.

Im zweiten Drittel trauten die Fans der Ice Aliens sich nicht mehr die Augen zu schließen. Man hatte das Gefühl, dass die Gäste ein ähnliches Spiel aufziehen würden, wie noch vor einigen Wochen in Berlin, als die Ratinger, durch ein kontrolliert- aggressives Spiel der Akademiker, Bei gefühlt jedem Blinzeln mit den Augen, kamen die Berliner zu einer Torchance. Nach drei Gegentoren wechselte Trainer Jacobs den Torhüter. Richard Steffen kam zum Einsatz – ein kleiner Wendepunkt – so sollte nur noch ein Gegentor fallen. – Pause –

Das dritte Drittel – die Einen hofften, die Anderen hatten die Mannschaft schon abgeschrieben und das Spiel abgehakt – da sah man ein Spiel der heimischen Mannschaft, welches man seit Wochen vermissen ließ. Schnelle, sichere Kombinationen und direkte Schüsse auf das Tor der Gäste, brachten nicht nur den schnellen Anschluss, sondern auch die Gäste zur Verzweiflung.
Auch die angesetzte Auszeit des Gästetrainers Rumid Masche, brachte nichts. Die Außerirdischen taten sich nur etwas schwerer, was das Spiel umso spannender machte, doch neben den Ausgleichstreffer, sollten noch zwei weitere Tore für die Ice Aliens fallen.

Insgesamt sahen rund 320 Zuschauer das Spektakel, das definitiv mehr Zuschauer verdient gehabt hätte.

Ratingen – FASS Berlin  7:5  (1:1)(0:4)(6:0)

 Bilder vom Spiel:

Mehr Ice Aliens gibt es hier <
Videos/ Spielzusammenfassungen von den Ice Aliens gibt es hier <

Oberliga Mitte Pokal 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.