UNESCO Weltkulturerbe: Bergpark Wilhelmshöhe Kassel (No. 8)

kasselbergpark1515Der Bergpark im Kasseler Stadtteil Wilhelmshöhe zählt seit dem 23.Juni.2013 zum Weltkulturerbe der UNESCO, die mit 1007 Kulturerben weltweit vertreten ist. Mit dem Schloss Kassel, der Löwenburg, dem Herkules, sowie Seen, Waldflächen, angelegte Flüsse und Bäche, sowie künstlich angelegte Kanäle und Artefakte, zählt der größte Bergpark Deutschlands seit dem 18. Jahrhundert zu einem der romantischsten Parks Deutschlands. Heute ist er – neben seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten – vor allem auch wegen seiner Wasserspiele ein Touristenanziehungspunkt. Weitere Höhepunkte sind ein Mittelaltermarkt mit ritterlichen Festspielen, Comedy und Kabarett, sowie Schauspiel und Kleinkunst auf dem Gelände des Bergparks.
Mehr über den Bergpark gibt es auf Wikipedia , Kassel.de und über die Bergpark App (Android)/ Itunes .
Erreichen kann man den Bergpark mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Bahnhof Wilhelmshöhe (dem Kasseler Fernbahnhof), geht es mit der Straßenbahnlinie 1 direkt zum Bergpark. Mit dem Auto wird man bereits vor Eintreffen in Kassel per Wegweiser zum Weltkulturerbe geleitet. Die Bilder entstanden im Mai 2015 und Februar 2016.

kasselbergpark1502 kasselbergpark1503 kasselbergpark1504 kasselbergpark1505 kasselbergpark1506 kasselbergpark1507 kasselbergpark1508 kasselbergpark1509 kasselbergpark1510 kasselbergpark1511 kasselbergpark1512 kasselbergpark1513 kasselbergpark1514 kasselbergpark1516 kasselbergpark1517 kasselbergpark1518 kasselbergpark1519 kasselbergpark1520 kasselbergpark1521 kasselbergpark1522 kasselbergpark1523 kasselbergpark1524 kasselbergpark1501 kasselbergpark14 kasselbergpark13 kasselbergpark12 kasselbergpark11 kasselbergpark10 kasselbergpark09 kasselbergpark08 kasselbergpark01 kasselbergpark02 kasselbergpark03 kasselbergpark04 kasselbergpark05 kasselbergpark06 kasselbergpark07kassel201601 kassel201602 kassel201603 kassel201604  kassel201606  kassel201608 kassel201610

kassel201609
Der Herkules Kassel befindet sich an der höchsten Spitze von Kassel. Über 700 Treppen muss man hinaufsteigen, um dort oben anzukommen. Seit April 2016 sind die Bauarbeiten am Herkules abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.